f�r die Homepage

Altriper Hundesportverein e. V.
An der Fähre 6-8
67122 Altrip
Kontakt

TERMINE

03. Dezember Hunde Adventsmarkt

10. Dezember: Weihnachtsfeier Alta Ripa


Vorschau 2017
17. Januar: Mitgliederversammlung AHSV

Welpenstunde in Altrip

Warum zu uns in die Welpenstunde?

Bei uns bekommst du eine Schnupperstunde

Wir fragen gezielt nach deinen Wünschen und wollen deinen Hund kennenlernen

Wir bilden uns fort und sind auf dem neusten Stand der Verhaltensbiologie

Wir benutzen keine gewalttätigen Erziehungsmethoden (z. B. Stachelhalsband, ...)

Wir bieten auch Fachinformationen bzw. Theoriestunden an

Wir beantworten geduldig deine Fragen

Du bekommst Tipps zu Gehorsamsübungen, Leinenführung, etc.

Die Gruppe besteht aus maximal sechs bis acht Welpen verschiedener Rassen

Die Welpen sind weitgehend gleich alt und gleich groß

Eine Moment-Zeichnung aus unserer Basisstunde.
Gezeichnet von unserer Jugendlichen
Karin mit ihrem Labrador Max

Obedience Herbst Prüfung


Die Hundesportart Obedience nennt man auch „die hohe Schule des Gehorsams“.

Hier kommt es vor allem auf die exakte Ausführung der gestellten Aufgaben an.

Diese setzen sich sehr vielfältig aus Fußarbeit, Apportieren, voraus senden,

Geruchsunterscheidung und einigem mehr zusammen. Gestartet wird in vier

Klassen (Beginner, Klasse 1,2,3), die jeweils aufeinander aufbauen.
In der Beginner-Klasse starteten Renate Wiedermann mit Iruka und
Bettina Wagner mit Conner vom

Altriper HSV. Rainer Sydow startete mit Aeggy in der Klasse 1.
Die Prüfungsteilnehmer wurden von Ringsteward Tanja Hönninger durch die Prüfung

geführt. Leistungsrichterin Alexandra Klein bewertete die Leistungen fair und

gerecht, sie fand vor allem für die Obedience-Neulinge motivierende Worte.

Alle Ergebnisse können auf der Homepage des Vereins eingesehen werden.

Mit der Herbstprüfung endet die Hundesportsaison für das Jahr 2016, doch der

Übungsbetrieb läuft natürlich in vollem Umfang bis zur Winterpause weiter.


S.Stoll

Gesamtergebnisse

Zecke, Floh und Co - ein Vortrag beim Altriper Hundesportverein e.V.

Bericht >>>>>

21.10.2016 "swhv-aktuell" Ausgabe Oktober 2016
Mit Berichten zu den Erfolgen der swhv-Starter bei den Deutschen Meisterschaften

TEAM TEST
alle haben mit Erfolg bestanden!!
Bericht>>>

Unsere Altriper Pfingstprüfung war ein voller Erfolg!

Ergebnisse und Bericht>>>>>

Pfingst-Triade war ein voller Erfolg!
Der Altriper Hundesportverein e.V. hatte an Pfingsten zu einem dreitägigen Hundesportfest eingeladen. Viele Hundesportler hatten sich angemeldet und nahmen teilweise lange Anreisen in Kauf. Einige starteten sogar in mehreren Disziplinen und verbrachten das lange Wochenende mit ihren vierbeinigen Freunden im Wohnmobil.
Am Samstag traten fast 40 Hund-Mensch Teams im Rally-Obedience an den Start. Unter den Augen von Richterin Andrea Kümmel mussten sie den Parcours ihrer Klasse in weniger als vier Minuten bewältigen. Beim Rally-Obedience gibt es sogar eine Klasse für Senioren-Hunde ab 8 Jahren, die dem Alter der Hunde angepasst ist. Aus der Rally-Obedience Trainingsgruppe des AHSV starteten Ria Görtelmeyer mit Nico und Heike Feindel mit Malteser-Hündin Ancilla in der Beginner-Klasse.
Am Sonntag war dann die „hohe Schule des Gehorsams“ - Obedience an der Reihe. Auch hier gibt es vier Klassen, die aufeinander aufbauen. Apportieren, voraus senden, Hürdensprung und Geruchsidentifikation sind nur einige der Anforderungen, die an die Teams gestellt wurden. Für den AHSV starteten Renate Wiedermann mit Iruka, Bettina Wagner mit Conner, Madeleine Kuhle mit Roger, Rainer Sydow mit Aequitas in der Beginner-Klasse und Sandra Schwender mit Lea in der Klasse 1.
Pfingstmontag wurde es beim THS-Turnier leichtathletisch. Mehr als 60 Teams starteten in den Disziplinen Vierkampf, Dreikampf und Hindernislauf. Der AHSV schickte die Teams Christa Schubert mit Gary, Susanne Grimm mit Dominik, Steffen Grimm mit Garry, Jennifer Schmitz mit Tschick, Madeleine Kuhle mit Kira und Nadja Magnussen mit Bino ins Rennen.
Wir freuen uns sehr darüber, dass AHSV-Mitglieder in allen Disziplinen gestartet sind und uns als gastgebenden Verein so gut repräsentiert haben. Auch wenn nicht alle einen Platz auf dem Treppchen erreichen konnten: der olympische Gedanke zählt!
Die vollständigen Ergebnisse können auf www.ahsv.de eingesehen werden.
An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Startern, Richtern, Besuchern, unserer Küchencrew und allen Helfern, die dieses Hundesportfest erst ermöglicht haben. Und natürlich auch bei unserem Nachbarverein, dem Kanu-Club Altrip e.V., dessen Gelände wir an diesem Wochenende wieder nutzen durften. Wir werden uns wie immer an seinem Sommerfest im Juli dafür revanchieren und unseren Platz zur Verfügung stellen.

Altriper Hundesportverein e.V.
An der Fähre 6-8
67122 Altrip
www.ahsv.de

Rally Obedience Beginner
Ria Görtelmeyer mit Nico Platz 9

Obedience Beginner
Madeleine Kuhle mit Roger Platz 1
Rainer M. Sydow mit Aquitas Platz 4
Betina Wagner mit Conner Platz 7
Renate Wiedermann mit Iruka Platz 8

Obedience Klasse 1
Sandra Schwender mit Lea Platz 7

THS VK1
Nadja Magnussen mit Bino Platz 5
Jennifer Schmitz mit Tschick Platz 6

THS Dreikampf
Susann Grimm mit Dominik Platz 1
Steffen Grimm mit Garry Platz 1
Christa Schubert mit Gareth Platz 1

Hindernisslauf
Madeleine Kuhle mit Dark Angel Platz 1



Rally-Obedience

Ergebnisse

Obedience
Ergebnisse:

Beginner
Klasse1
Klass2
Klasse3

Turnierhundesport
Ergebnisse

Vierkampf 1
Vierkampf 2
Vierkamp3

Dreikampf

Hindernisslauf

Nach 13 Jahren wieder eine Beginnerprüfung!

Unser Ausbildungsleiter Rainer M. Sydow hat in Leiningerland-Kindenheim mit seinem Hölländischen Schäferhund die Beginner Prüfung Obedience mit 285,5 Punkten eine vorzügliche Prüfung abgelegt.
Wir gratulieren zu der tollen Leistung.

Impressum/DisclaimerIn Erinnerung